Motive und Ziele eines Urlaubs

Der Urlaub bzw. die gemeinsame Reise mit Familie oder Partner dient vielen Zwecken. In erster Linie soll der Urlaub einen Tapetenwechsel mit sich bringen. Das Ausbrechen aus dem Alltag und das Nutzen der zur Verfügung stehenden Freizeit stehen dabei im Vordergrund. Für viele dient ein Urlaub bzw. eine kurze Reise als willkommene Abwechslung bzw. Ausgleich zum monotonen Arbeitsalltag. Das was sonst an Wochentagen auf dem Programm steht soll man im Rahmen eines Urlaubs weit hinter sich lassen und nach Möglichkeit keine Gedanken an die Arbeit verschwenden.

Neben dem Erleben von Abwechslung und der Schaffung von einem Ausgleich zum Berufsalltag hat ein Urlaub für viele aber auch eine zweite, fast wichtigere Bedeutung. Hierbei handelt es sich um den Aspekt der Entspannung. Nirgends kann man sich besser und nachhaltiger entspannen als auf einer Reise, fernab von allem Stress und aller Hektik. Besondere Bedeutung kommen in dieser Sache Urlaube und Reisen zu, in deren Mittelpunkt das Thema Wellness steht. So genannte Urlaube zum Wohlfühlen in ganz bestimmtes Hotel gibt es nun mittlerweile schon seit einigen Jahren. Tagsüber kann man sich in den Wellnessbereichen bestimmter Hotels nach Herzenslust entspannen, am Abend wird man im Hotelrestaurant kulinarisch verwöhnt. Das Ziel ist es nach einem solchen Urlaub rundum zufrieden und enstpannt nach Hause zurückzukehren und mit neuer Energie für anstehende Aufgaben und Arbeiten starten zu können.

Ein weiteres Motiv für einen Romantik-Urlaub ist für viele Paare sich bewusst Zeit füreinander zu nehmen und einer Beziehung neuen Schwung zu verleihen. Zu diesem Zweck gibt es heute bestimmte Hotels, die Wochenenden anbieten, bei denen sich alles um Romantik, Liebe und Kuscheln dreht. Neben Wellnessangeboten gibt es bei solchen Kuschel-Wochenenden auch meist spezielle Services für Paare wie zum Beispiel Kutschenfahrten. Des Weiteren darf an einem Wochenende, bei dem sich alles um Romantik dreht, auch ein Dinner bei Kerzenschein nicht fehlen.